Der Lotse geht von Bord … @igmetall #igmetall

Am Ende einer längeren Arbeitslosigkeit kommt nun die neue Festanstellung 🙂 Und diese Neuanstellung wird mich nun leider von der IGM Bonn-Rhein-Sieg entfernen. Mein neuer Arbeitgeber ist in Hamburg angesiedelt und von dort werde ich in die ITZBund verliehen, einer Bundesbehörde in Köln. Diese Behörde wurde vor nicht allzulanger Zeit geschaffen um die IT-Fachabteilungen des […]

Das Märchen von einbehaltenen Weihnachtsgeld wegen Befristung

Aus der Twitterwelt frisch auf den Tisch kommt folgende Geschichte. Meine Mutter hat einen befristeten Arbeitsvertrag, welcher per 01.03.2018 endet. Laut Arbeitsvertrag steht ihr in 2017 Weihnachtsgeld zu, welches mit dem Novembergehalt 2017 ausgezahlt werden sollte. Tatsächlich wurde das Weihnachtsgeld nicht ausgezahlt. Begründet wurde dies mit dem Hinweis, dass der Arbeitsvertrag auch vorsieht, dass wer […]

Von der Wiege bis zu Bahre … Seminare, Seminare

Wer also gerne mal den Besserwisser erleben mag, hier eine Vorschau auf das Jahr 2018 🙂 ARBEITNEHMERINNEN UND ARBEITNEHMER IN BETRIEB, WIRTSCHAFT UND GESELLSCHAFT Dieses Seminar richtet sich an Betriebsräte und interessierte Arbeitnehmer*innen, die mehr über betriebliche und gesellschaftspolitische Themen wissen möchten. Wir klären die Rolle des Betriebsrates als gesetzliche Interessenvertretung und wie er die […]

Probezeit und Urlaubsanspruch

Manchmal lese ich Dinge, wie zum Beispiel: „In der Probezeit darf man keinen Urlaub nehmen“ oder „In der Probezeit kann man keinen Urlaub nehmen“ oder „In der Probezeit sollte man keinen Urlaub nehmen“. Jede Aussage ist falsch! Das Bundesurlaubsgesetz deutet an keiner Position auf irgendeinen dieser Sätze hin. Das Märchen von der Probezeit rührt übrigens […]

Anordnung von einseitigem Urlaub und überhaupt …

Viele denken ja, dass Urlaub so eine Sache ist, die so gar nicht geregelt ist. Das Gegenteil ist der Fall. Das Bundesurlaubsgesetz regelt ganz exakt, welches die Mindeststandards sind, an die sich alle zu halten haben. Dabei geht es nicht nur um die Frage, wie viele Tage Anspruch auf Erholungsurlaub hat, sondern auch Art und […]

Die Mär von der Abfindung

Wenn man sich mal in Google so umschaut und das Thema Abfindung in Verbindung mit Aufhebungsverträgen betrachtet, so findet man unzählige Hinweise darauf, dass ein Rechtsanspruch auf eine Abfindung bei Beendigung von Arbeitsverträgen entweder existiert oder nicht existiert. Und wenn er existiert, dann muss die Abfindung in der und der Höhe sein und und und. […]

Kindkrank – Was nun …?

Lange Version: Sozialgesetzbuch (SGB) Fünftes Buch (V) – Gesetzliche Krankenversicherung – (Artikel 1 des Gesetzes v. 20. Dezember 1988, BGBl. I S. 2477) § 45 Krankengeld bei Erkrankung des Kindes -> https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__45.html Paare: Anspruch besteht für jedes Kind längstens für 10 Tage. Insgesamt jedoch nicht mehr als 25 Tage. Das ist pro Partner pro Kalenderjahr zu sehen. […]